In eigener Sache

Chance zum Wechsel in den Journalismus

4.4.2012 – Der VersicherungsJournal Verlag sucht eine Fachkraft aus der Versicherungsbranche zur Verstärkung der Redaktion in Ahrensburg. Eine innerbetriebliche Weiterbildung wird angeboten.

WERBUNG

Journalisten mit fundierten Fachkenntnissen im Versicherungswesen sind eine seltene Spezies. Aus diesem Grund hat sich die VersicherungsJournal Verlag GmbH entschieden, in die Qualifikation des redaktionellen Nachwuchses zu investieren.

Der Verlag bietet deshalb einer Kauffrau beziehungsweise einem Kaufmann für Versicherungen und Finanzen oder einer Versicherungsfachwirtin beziehungsweise einem Versicherungsfachwirt oder einer Person mit einer vergleichbaren Ausbildung einen Einstieg in die Redaktion. Angeboten wird eine Angestelltentätigkeit in Vollzeit in Ahrensburg ab dem 1. Mai oder später.

Kernthemen Produkte und Vertrieb

Kernaufgabe ist das Verfassen von Fachbeiträgen für das VersicherungsJournal.de. Gefragt sind insbesondere Artikel aus den Bereichen Versicherungsprodukte und Vertrieb.

Als Grundlage für die journalistische Arbeit wird von Bewerbern eine gute Ausdrucksfähigkeit und das Beherrschen der Rechtschreibung erwartet. Die weitere Qualifikation erfolgt innerbetrieblich und durch einen externen Volontärskurs.

Die detaillierten Anforderungen und Einzelheiten zu der Stelle sind in der Ausschreibung enthalten. Diese steht zum Herunterladen im Internet (PDF-Datei mit 73 KB Umfang) bereit.

WERBUNG