WERBUNG
Titel

Die besten Dienstleister in der Versicherungsbranche

19.10.2020 – In den 19 Kategorien des Wettbewerbs „Deutschlands beste Dienstleister im Versicherungswesen“ von Handelsblatt und Servicevalue dominieren die Platzhirsche Allianz und Huk-Coburg die Auswertung. Der ADAC setzt sich in Reise und Rechtsschutz gegen die Konkurrenz durch. In der privaten Krankenversicherung besetzt Marktführer Debeka den Spitzenplatz

WERBUNG

Für das Handelsblatt hat die Servicevalue GmbH „Deutschlands beste Dienstleister“ im Versicherungswesen ermittelt. Hierzu haben die Marktforscher in einer den Angaben zufolge repräsentativ ausgesteuerten Onlineerhebung rund 109.000 Kundenurteile zur 555 Versicherungs-Dienstleistern in 19 Segmenten eingesammelt.

Angaben zur Methodik

Basis der Untersuchung war eine im Juli und August durchgeführte Verbraucherbefragung. Die konkrete Fragestellung lautete: „Wenn Sie alle Erwartungen, Erfahrungen und Informationen aus den letzten 24 Monaten zusammenfassen, wie bewerten Sie insgesamt folgende Anbieter in Bezug auf andere Anbieter?“

Nach welchen Vorgaben die Marktforscher die Unternehmen ausgewählt haben, geht aus den vorliegenden Unterlagen nicht hervor.

Zur Beurteilung konnten die Befragten auf eine sechsstufige Antwortskala (1 = „Der beste Anbieter“; 2 = „Besser als die meisten“; 3 = „Ein guter Anbieter“, 4 = „Weder Noch“, 5 = „Kann ich nicht beurteilen“; 6 = „Ist mir nicht bekannt“) zurückgreifen.

Während die Urteile fünf und sechs nicht bewertungsrelevant waren, haben die Marktforscher in jedem Bereich ein Ranking der Unternehmen nach Anteil an Nennungen als „Der beste Anbieter“ erstellt.

Allianz und Huk dominieren das Feld

Sechs Mal auf dem ersten Platz landeten die Allianz Versicherungen in folgenden Kategorien: Berufsunfähigkeits- (BU-) Versicherer, betriebliche Altersversorger, betriebliche Krankenversicherung, Lebensversicherer, Pflege-Zusatzversicherer und Tierversicherer.

Für die Huk-Coburg Versicherungen reichte es fünf Mal zum Spitzenplatz in folgenden Segmenten: Hausratversicherer, Kraftfahrtversicherer, Privathaftpflicht, Unfallversicherer und Wohngebäudeversicherer.

Die ADAC Versicherung AG setzte sich bei den Reise- wie auch den Rechtsschutz-Versicherern gegen die Konkurrenz durch. Der Debeka Krankenversicherungs-Verein a.G. gewann in der Kranken-Sparte.

Im Vergleich zum Vorjahr gibt es damit bei den besten Dienstleistern kaum Veränderungen: Einzig die Allianz verlor ihre Spitzenposition in Privathaftpflicht und Wohngebäude an die Coburger.

Sieger bei Maklern und Insurtechs

Bei den Handyversicherern sicherte sich „Onlineversicherung.de“ als Marke der Jodexnis Versicherungsmakler GmbH die Top-Platzierung.

Bei den Insurtechs stieg die Marke Helden.de der Insurance Hero GmbH auf das Siegerpodest. Und bei den Versicherungsmaklern lag Rettig + Partner (A+G Rettig GmbH Versicherungsmakler und Buschkotte+Rettig Pensionsmanagement GmbH) auf dem ersten Rang.

Weitere Gewinner sind die Check24 Vergleichsportal GmbH (Kategorie Portale Versicherungsvergleich) sowie die Techniker Krankenkasse (Kategorie Krankenkasse).

Umfragen spiegeln auch die Marktmacht wider

Wie auch in anderen groß angelegten Verbraucherumfragen zu Service, Fairness oder Dienstleistung liegen große, etablierte Versicherer in ihren jeweiligen Top-Segmenten vorne. Das zeigen Beispiele wie Allianz oder Huk-Coburg in der aktuellen Auswertung.

„Die Marktmacht schlägt sich in Umfragen nieder“, kommentierte Servicevalue-Geschäftsführer Dr. Claus Dethloff gegenüber dem Handelsblatt die Ergebnisse vorm Vorjahr (VersicherungsJournal 26.6.2019).

Die Aussage begründete Dethloff wie folgt: „Sie sind ja nicht zufällig die größten geworden, sondern unter anderem eben auch deswegen, weil sie von den Kunden dauerhaft als gut empfunden werden.“

Ähnliches trifft auch auf die Studie „Service-Champions 2020“ von Servicevalue zu (14.10.2020). Aber es gibt auch Ausreißer: Bei den Kfz-Versicherern lagen hier nicht Huk-Coburg oder Allianz auf dem Spitzenplatz, sondern der kleinere LVM Landwirtschaftlicher Versicherungsverein Münster a.G.

WERBUNG