WERBUNG
Nachricht

Zwölf Mal neue Ratings für Versicherer

8.7.2019 – Zwei Gesellschaften der Alten Leipziger und drei der Nürnberger wurden erneut von Fitch mit der Note „A+“ bewertet. Die Finanzstärke von Signal Iduna Leben und Allgemeine beurteilte die Agentur eine Stufe schlechter mit „A“. Die VGH Brandkasse und die VGH Provinzial Leben schnitten wie im Vorjahr bei Assekurata mit „A+“ ab. In den drei aktuellen Unternehmens-Folgeratings bestätigte Assekurata die Vorjahreseinstufung. Die Ideal Leben und die Neue Bayrische Leben bleiben „sehr gut“, die Ideal Versicherung „weitgehend gut“.

Weder die deutsche Assekurata Assekuranz Rating-Agentur GmbH noch die internationale Ratingagenture Fitch Ratings mit ihrer deutschen Niederlassung in Frankfurt am Main veränderten ihre Bewertung von acht Versicherungs-Gesellschaften. Erstmals bewerten ließ sich die Signal Iduna Lebensversicherung a.G. von Assekurata. Diese Agentur veröffentlichte Ende Juni auch drei Folge-Unternehmensratings.

Alte Leipziger und Nürnberger mit unverändertem Fitch-Urteil

Die Alte Leipziger Lebensversicherung a.G. und die Alte Leipziger Versicherung AG ließen sich bereits im Frühjahr von Fitch analysieren. Beide Gesellschaften erhielten erneut die Note „A+“. Der Ausblick ist weiterhin „stabil“.

Ebenfalls auf der Stufe „A+“ sortierte Fitch die Nürnberger Lebensversicherung AG, die Nürnberger Allgemeine Versicherung AG und die Nürnberger Krankenversicherung AG ein. Der Ausblick aller Ratings ist stabil.

Der Nürnberger Versicherungsgruppe werden, wie im Vorjahr, eine sehr starke Kapitalausstattung und gut diversifizierte Erträge attestiert. Die Gesamtmarktposition bewertet Fitch als „stark“ und unterstützend für das Rating. In Leben habe sich die Rentabilität der Gruppe im Jahr 2018 auf 1,7 Prozent nach 1,4 Prozent verbessert. Trotz Absenkung liege die Aktienquote immer noch über dem Marktschnitt.

Signal Iduna Leben und Allgemeine erhalten „A“ von Assekurata

Im Bonitätsrating von Assekurata bestätigte die Iduna Vereinigte Lebensversicherung a.G. das Vorjahresurteil „A“ mit stabilem Ausblick. Die markt-überdurchschnittliche Eigenkapitalbasis wird als „solide“ bezeichnet. Unter Berücksichtigung zusätzlicher Sicherheitsmittel hält die Agentur die Sicherheitsmittel-Ausstattung für „angemessen“.

Erneut unterzog sich auch die Signal Iduna Allgemeine Versicherung Aktiengesellschaft diesem Rating. Als Tochtergesellschaft ist sie im Konsolidierungskreis enthalten. Unternehmensbezogen wie gruppenweit lautet die Meinung auch hier: „angemessene Sicherheitsmittel-Ausstattung“. Dies führte gleichfalls zur Note „A“ mit stabilem Ausblick.

VGH Brandkasse und VGH Provinzial Leben erneut mit Assekurata-Urteil „A+“

Die VGH Landschaftliche Brandkasse Hannover und die VGH Provinzial Lebensversicherung Hannover beurteilte Assekurata erneut mit der Note „A+“ und Ausblick „stabil“. Damit schnitten beide VGH-Gesellschaften eine Stufe besser ab als die zwei zeitgleich analysierten Signal-Iduna-Kerngesellschaften.

Beim Kompositversicherer werden die Sicherheitsmittel, die vor allem auf das Eigenkapital entfallen, im Ratingbericht als „hoch“ eingeschätzt. Außerdem gäbe es „weitere hohe Kapitalpuffer“. Bei der Provinzial Leben ist die Ausstattung zwar eher durchschnittlich. Durch die Gruppenbetrachtung gab es dafür aber keinen Notenabschlag.

NBBL und Ideal Leben mit „sehr gut“ im Unternehmensrating

Die Neue Bayerische Beamten Lebensversicherung AG (NBBL) schnitt im Assekurata-Unternehmensrating auch aktuell mit der zweitbesten Gesamtnote „sehr gut“ ab. Auch in allen Einzelkategorien lautet das Urteil „sehr gut“. Die Agentur sieht enorme Wachstumspotenziale. Einer besseren Bewertung dieser Qualität stand die vergleichsweise hohe Stornoquote entgegen.

Das gleiche Gesamturteil „sehr gut“ erhielt die Ideal Lebensversicherung a.G. Sie verbesserte sich binnen Jahresfrist beim „Erfolg“ von „gut“ auf „sehr gut“. Maßgeblich dafür ist die positive Entwicklung der Gesamtertragslage. So erhöhte sich der Rohüberschuss 2018 deutlich. Besser als die NBBL schnitt die Ideal Leben weiterhin bei „Kundenorientierung“ sowie „Wachstum“ ab.

Die Ideal Versicherung AG ist als Unternehmen „weitgehend gut“ (Note „A-“). Sie verbesserte sich um eine Stufe in der Kategorie „Erfolg“. Hier lautet das Urteil nun „schwach“ statt „sehr schwach“. Die Wachstumsaussichten dagegen schätzt Assekurata in diesem Folgerating schlechter ein. Statt „voll zufriedenstellend“ heißt es aktuell „noch zufriedenstellend“.

Neustrukturierung beim Verband öffentlicher Versicherer

Zum 1. Juli hat der Verband öffentlicher Versicherer e.V. die im Herbst 2018 beschlossene Trennung von Nutzungsausfall-Entschädigung und Verbandsarbeit umgesetzt. Die Rückversicherungs-Aktivitäten bündelt nun die VöV Rückversicherung KöR (Körperschaft öffentlichen Rechts) mit Sitz in Düsseldorf (VersicherungsJournal 12.10.2018).

Die VöV Rück übernimmt das Bonitätsrating „A+“ mit stabilem Ausblick, das Assekurata zuvor dem Verband öffentlicher Versicherer verliehen hatte. Durch die Übertragung der Geschäfte haben sich die Marktverhältnisse und die Risikosituation nicht verändert.

Assekurata Unternehmensratings im Juni 2019

Bereich/Unternehmen

Gesamt

Sicherheit

Erfolg

Kunden-orientierung

Wachstum

Ideal Leben

Sehr gut

Sehr gut

Sehr gut

Exzellent

Exzellent

Ideal Versicherung

Weitgehend gut

Gut

Schwach

Sehr gut

Noch zufrieden-stellend

Neue Bayerische Beamten Leben

Sehr gut

Sehr gut

Sehr gut

Sehr gut

Sehr gut

Interaktive Finanzstärkeratings für Versicherer (Anfang Januar bis Ende Juni 2019)

Unternehmen

Ratingagentur

Note

Bemerkungen

Alte Leipziger Leben a.G.

Fitch

A+

IFS-Rating bestätigt; Ausblick stabil

Alte Leipziger Versicherung AG

Fitch

A+

IFS-Rating bestätigt; Ausblick stabil

Nürnberger Allgemeine

Fitch

A+

IFS-Rating bestätigt; Ausblick stabil

Nürnberger Kranken

Fitch

A+

IFS-Rating bestätigt; Ausblick stabil

Nürnberger Leben

Fitch

A+

IFS-Rating bestätigt; Ausblick stabil

Signal Iduna Allgemeine

Assekurata

A

Bonitätsrating bestätigt; Ausblick stabil

Signal Iduna Leben

Assekurata

A

Erstrating; Ausblick stabil

VGH Landschaftliche Brandkasse Hannover

Assekurata

A+

Bonitätsrating bestätigt; Ausblick stabil

VGH Provinzial Leben Hannover

Assekurata

A+

Bonitätsrating bestätigt; Ausblick stabil

WERBUNG