Kurzmeldung

Ecclesia kauft in Belgien zu

11.1.2021 – Das Maklerunternehmen aus Detmold baut sein Engagement in Belgien aus und übernimmt die Kegels & Van Antwerpen Gruppe. Das teilte die Ecclesia-Gruppe am Freitag mit. Bisher ist das Unternehmen dort mit seinen Töchtern Concordia NV und IC Verzekeringen NV vertreten. Auch in den Niederlanden ist der Vermittler präsent (VersicherungsJournal 13.7.2018).

WERBUNG

Kegels & Van Antwerpen beschäftigt nach eigenen Angaben 55 Mitarbeiter. 2021 plant Ecclesia die Zusammenführung seiner neuesten Erwerbung mit der Concordia. Die neue Firma soll dann von Luc van Antwerpen und Steve Sartor, dem Geschäftsführer der belgischen Concordia, geführt werden. Die IC Verzekeringen NV soll weiter eigenständig bleiben.

Auch im deutschen Markt setzen die Detmolder auf Expansion. Ecclesia kaufte 2020 bereits zwei Spezialmakler für Kreditversicherungen: die CFG Finance Gruppe (14.2.2020) und die KM Credit Consulting GmbH (13.8.2020). Zusätzlich erwarb das Unternehmen die Mehrheit an der Schunck Group GmbH & Co. KG (17.9.2020).

WERBUNG