WERBUNG
Kurzmeldung

Honorarkonzept erhält neuen Geschäftsführer

8.1.2021 – Ralf Kreiten (53) ist zum 1. Januar von der Mylife Lebensversicherung AG an die Unternehmensspitze der Honorarkonzept GmbH gewechselt. Er wird neben Heiko Reddmann die operative Geschäftsführung des auf Honorarberatung spezialisierten Servicedienstleisters verantworten.

WERBUNG

Kreiten übernimmt von Volker Britt, der im Zuge einer Umgestaltung der Geschäftsführung im Gremium verbleibt, sich künftig aber noch stärker auf Schulungsprozesse und -inhalte konzentrieren will. Zudem soll der Aufbau einer Honorarakademie vorangetrieben werden.

Ralf Kreiten (Bild: Honorarkonzept)
Ralf Kreiten (Bild: Honorarkonzept)

Der neue Manager war bei Mylife als Leiter Business Development tätig und zuvor bei der Zurich Gruppe Deutschland als Bereichsleiter Vertriebs- und Marketingservice Banken sowie als Geschäftsführer der Zurich Vertriebs GmbH. Weitere Stationen waren unter anderem die Debeka-Gruppe und der R+V-Konzern im Verbund mit der Volksbank Rhein/ Ahr/ Eifel.

WERBUNG