WERBUNG
Kurzmeldung

LVM Leben verkleinert Angebotspalette

17.11.2020 – Ab dem Jahreswechsel bietet die LVM Lebensversicherungs-AG im Privatkunden-Neugeschäft gegen laufenden Beitrag nur noch Rentenversicherungen mit kapitalmarkt-orientierten Fondsanteilen an. Nicht mehr offeriert werden reine Garantie- und Riester-Produkte, teilte das Unternehmen am Montag mit. Abgeschlossen werden können nur noch die „LVM-Privat-RenteChance“ und die „LVM-Fonds-Rente“, aber nicht mehr die „LVM-Privat-Rente“.

WERBUNG

Zum Hintergrund lässt sich Dr. Rainer Wilmink, der im LVM-Vorstand die Personensparten verantwortet, wie folgt zitieren: „Immer mehr Kunden sind dazu bereit, unter den gegebenen Umständen für eine rentable Altersvorsorge auch größere Risiken einzugehen“.

Rainer Wilmink (Bild: Andreas Löchte)
Rainer Wilmink (Bild: Andreas Loechte)

Als Beleg dafür führt er aktuelle Vertriebszahlen an. Demnach haben im laufenden Jahr Rentenpolicen mit Fondsanteilen bisher etwa 70 Prozent des Altersvorsorge-Neugeschäfts im Privatkundenbereich ausgemacht. Beim Großteil davon habe es sich um reine Fondsrenten gehandelt, so Wilmink.

WERBUNG