WERBUNG
In eigener Sache

MediAss GmbH umbenannt

3.2.2009 – Die MediAss Versicherungsinformation und Medien GmbH wurde in VersicherungsJournal Verlag GmbH umbenannt.

WERBUNG

Vor acht Jahren wurde das VersicherungsJournal gegründet und ging am 9.10.2000 online. Als Trägerverlag wurde die MediAss GmbH geschaffen. Neben der deutschen Ausgabe bietet sie seit letztem Jahr auch die österreichische Ausgabe des VersicherungsJournals.

Dazu kommen weitere Dienste wie der Verbraucher- und der Profi-Pressedienst, das VersicherungsJournal Extrablatt sowie ein Buchprogramm mit Fachbüchern und Marktanalysen.

Einheitlicher Auftritt statt Doppelmarke

Für Leser und Kunden war es allerdings nicht immer ganz einfach zu erkennen, welche Zusammenhänge zwischen VersicherungsJournal und MediAss bestehen. Aus diesem Grund haben die Inhaber beschlossen, im Interesse eines einheitlichen Erscheinungsbildes auf die Marke MediAss zu verzichten.

Dazu Claus-Peter Meyer, VersicherungsJournal-Herausgeber und Mitinhaber des Unternehmens: „Die MediAss GmbH ist in den gut acht Jahren ihres Bestehens nie so bekannt geworden wie ihr wichtigstes Produkt, das VersicherungsJournal. Daher lag die Änderung nahe.“

Auswirkungen auf die Geschäftsbeziehungen zu Kunden und Lieferanten ergeben sich hieraus nicht.

WERBUNG