WERBUNG
Kurzmeldung

Schunck wirbt neuen Geschäftsführer von HDI-Tochter ab

6.10.2020 – Zum 1. Dezember erweitert die Schunck Group GmbH & Co. KG ihre Geschäftsführung. Richard Renner (38) soll künftig die Verantwortung für die strategische Unternehmensentwicklung sowie den Ausbau der Digitalstrategie übernehmen. Das teilte der Industrie-Versicherungsmakler am Dienstag mit.

WERBUNG

Renner war Geschäftsführer der Perseus Technologies GmbH, welche die HDI-Gruppe im Februar übernommen hat (VersicherungsJournal 10.2.2020). Zuvor war der Manager für Aon Risk Solutions als Finanzchef (CFO) und Chief-Operating-Officer (COO) tätig gewesen (4.6.2012).

Richard Renner (Bild: Perseus)
Richard Renner (Bild: Perseus)

„Mit Richard Renner leiten wir den Generationswechsel und die Verjüngung in der Geschäftsführung ein. […] Mittelfristig wird Herr Renner dabei meine Aufgabengebiete innerhalb der Geschäftsführung übernehmen und ist damit auch für die strategische Weiterentwicklung der Schunck Group verantwortlich“, lässt sich Albert K. O. Schunck, Geschäftsführender Gesellschafter des Maklers, zu der Personalie zitieren.

Neben Schunck und Renner besteht die Geschäftsführung der Gruppe jetzt aus Peter Kollatz, Klaus Rückel und Thomas Wicke. Ab dem 1. Januar wird das Unternehmen mit der Ecclesia-Gruppe einen neuen Mehrheitsgesellschafter bekommen (17.9.2020).

WERBUNG