WERBUNG
Kurzmeldung

Thinksurance erweitert sein Führungsteam

18.11.2020 – Bereits Ende 2019 hatte die Thinksurance GmbH ihren strategischen Fahrplan für dieses Jahr auf den Tisch gelegt. Dazu gehörten auch, die eigene Plattform um neue Funktionalitäten zu ergänzen und die Vermittlerbasis auszubauen (VersicherungsJournal 16.12.2019). Diese Pläne hat das Unternehmen jetzt  personell untermauert.

WERBUNG

Zum 1. November holte das Insurtech Mathias Berg (37) als Chief-Insurance-Officer in seine Führungsmannschaft. Künftig ist er gemeinsam mit Gründer und Geschäftsführer Florian Brokamp zentraler Ansprechpartner für die Produktgeber. Der Manager kommt von der Clark Germany GmbH, dort verantwortete er als Managing-Director das Whitelabel-Geschäft (8.2.2019).

Sven Schönfeld (Bild: Thinksurance)
Sven Schönfeld (Bild: Thinksurance)

Da Clark diesen Geschäftsbereich an Partner übergeben habe, stelle sich Mathias Berg bei Thinksurance neuen beruflichen Herausforderungen, teilte das Unternehmen auf Nachfrage mit. Sven Schönfeld (43), seit Juni im Unternehmen (17.6.2020), ist zum Chief-Sales-Officer aufgestiegen und verantwortet seit dem 1. September alle vertrieblichen Aktivitäten des Insurtechs im Vermittlermarkt.

Das Vermittlergeschäft hatte die Frankfurter Firma vom IT-Dienstleister getrennt (3.3.2016, Medienspiegel 26.8.2019). Es läuft jetzt über den firmeneigenen Onlinemakler Gewerbeversicherung24 Vergleichsportal GmbH. Die unter Thinksurance auftretende Softwareschmiede will nach eigener Aussage die technische Entwicklung ihrer Plattform verstärkt vorantreiben.