WERBUNG
In eigener Sache

Willkommen beim VersicherungsJournal

27.10.2009 – Ab heute Abend bis 29. Oktober findet die größte Fachmesse in der Versicherungsbranche, die DKM, bereits zum 13. Mal statt (VersicherungsJournal 22.10.2009). Die Messe in den Westfalenhallen in Dortmund zog im vergangenen Jahr fast 400 Aussteller und knapp 20.000 Besucher an. Das VersicherungsJournal ist mit einem eigenen Stand (Halle 4, Stand A08) auf der Messe vertreten.

WERBUNG

Interessierte Besucher treffen die Redaktion und den Vertrieb des VersicherungsJournal Verlages auf der DKM in Halle 4, Stand A8. Druckfrisch verteilt wird die Printausgabe des VersicherungsJournal Extrablatts – und zwar kostenlos.

Die aktuelle Ausgabe thematisiert unter anderem ausführlich die Zielgruppenorientierung und lässt dabei erfolgreiche Praktiker zu Wort kommen. Aber auch andere Vertriebsthemen, wie eine funktionierende Kundenansprache, die optimale Gestaltung einer Courtagezusage oder die Mitarbeitersuche, werden umfassend behandelt (VersicherungsJournal 26.10.2009).

Buchvorstellung mit Autor

Am Donnerstag, den 29. Oktober von 14 bis 16 Uhr lädt das VersicherungsJournal die DKM-Besucher zu einem Gespräch mit dem Buchautor Rolf Joachim Bohr am Stand ein. Bohr wird dabei sein neues Buch „Umsatzbringer Generation 50+“ vorstellen und sich den Fragen der Besucher stellen.

In dem Praktikerbuch stellt der selbstständige Versicherungs- und Vertriebsexperte sowie ehemalige Marketingleiter eines großen Versicherers detailliert eine praxiserprobte Verkaufsstrategie vor, um Kunden aus der Generation 50+ gewinnen zu können.

Neben einer Beschreibung von hilfreichen Verkaufsunterlagen erfährt der Leser, welche Kundenansprache sich bei dieser Zielgruppe bewährt hat. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Hilfen und Anregungen zur Kundenanalyse, zur Datenerfassung beim Kunden und zum Abschlussgespräch.

Im Rahmen dieser Buchvorstellung gibt es genügend Zeit und Raum, mit dem Buchautor zu diskutieren. Sie können das Buch online bestellen – oder direkt auf der DKM am Stand des VersicherungsJournals erwerben.

Onlinemedien: So komme ich rein

Wer nicht nur seine Kunden im Visier hat, sondern auch in den Medien präsent sein möchte, sollte sich am Donnerstag, 29. Oktober, einen Workshop in Halle 5, Raum 4, von 12 Uhr bis 12.45 Uhr vormerken.

Unter dem Titel „Professionelle Pressearbeit – so erreiche ich Onlinemedien“ gibt Matthias Beenken, Chefredakteur der Onlineausgabe des VersicherungsJournals, einen Einblick in die Arbeit eines Onlinemediums. Dazu gehören auch zahlreiche Tipps, wie Pressemitteilungen und Kommunikation mit Journalisten erfolgreich gestaltet werden.

Am selben Tag bereits um 10.30 Uhr bis 11.15 Uhr stellt Beenken beim Kongress Vertriebserfolg, Raum Kongress im Übergang von Halle 3A zu 3B, Ergebnisse aus der auch vom VersicherungsJournal unterstützten Vermittlerumfrage vor. Viele Makler erzielen nur sehr geringe Einnahmen (VersicherungsJournal 25.5.2009) – was aber manche besser machen als andere, zeigt die Analyse der Umfrageergebnisse.

WERBUNG