WERBUNG
In eigener Sache

Extrablatt zum Download: Die Karten werden neu gemischt

23.10.2006 – Das dritte Extrablatt des VersicherungsJournals mit dem Titel „Versicherungsvertrieb 2007 – Die Karten werden neu gemischt“ steht ab sofort online zum kostenfreien Download bereit.

WERBUNG

In der aktuellen Ausgabe geben renommierte Branchenexperten sowie Gastautoren wie Hans-Ludger Sandkühler, Vorsitzender des Instituts der Versicherungsmakler e.V. (ivm), Michael Franke vom Analysehaus Franke und Bornberg, Frank Rottenbacher, Vorstand des Arbeitgeberverbandes der finanzdienstleistenden Wirtschaft e.V. (AfW) oder auch der Rechtsanwalt Jürgen Evers praxisnahe Tipps und Ratschläge zu den Fragen,

  • welche Probleme, aber auch Chancen das neue Vermittlerrecht für die Praxis des Versicherungsvertriebs mit sich bringt,
  • welche Entlastung Pools und Servicegesellschaften bringen und wo eventuelle Fallstricke lauern,
  • welche Kunden mit der steuerlich verbesserten Rürup-Rente ihre Vorsorge aufbessern können,
  • wie man trotz der Verunsicherung durch die Gesundheitsreform private Krankenversicherungen verkaufen kann,
  • wie eine flexible und bedarfsbezogene Absicherung für den Invaliditätsfall aussieht und nicht zuletzt
  • welche Steueränderungen den Maklern das Leben im kommenden Jahr schwer machen.

Virtuell oder als Druckversion

Das neue Extrablatt umfasst 28 Seiten und steht ab sofort kostenfrei zum Download bereit. Wer die gedruckte Version bevorzugt, kann eine Postlieferung auch online bestellen. Abonennten, die bereits die „Extrablatt"-Ausgabe im Frühjahr per Post erhalten hat, bekommen automatisch auch die aktuelle zugeschickt.

Die Extrablatt-Druckversion ist darüber hinaus auch am 25. und 26. Oktober auf der DKM 2006 in Dortmund am Stand des VersicherungsJournals in Halle 3, Stand E15 erhältlich.

WERBUNG