WERBUNG
Titel

Rechtsschutz: Auf wen die Vema-Makler im Neugeschäft setzen

9.7.2019 – In der Rechtsschutz-Versicherung ist die Concordia mit ihrem Vema-Deckungskonzept der von Partnermaklern am häufigsten genutzte Produktanbieter. Knapp dahinter folgen Auxilia und Arag. Dies gilt sowohl im Privat- als auch im Gewerbekundenbereich, wie eine Befragung der Genossenschaft unter ihren Partnerbetrieben zeigt.

Die Vema Versicherungsmakler Genossenschaft e.G. hat im Juni eine Qualitätsumfrage zu den Produktgebern im Bereich der Rechtsschutz-Versicherung unter ihren rund 3.000 Partnerbetrieben durchgeführt.

Hierbei sollten die Versicherungsvermittler unter anderem die drei im Neugeschäft meist genutzten Anbieter nennen. Im Segment Rechtsschutz für Firmenkunden gingen 1.873 Nennungen ein, bei den Privatkunden sogar 2.364.

Am häufigsten wird an die Concordia vermittelt

In der Rangliste der am häufigsten genutzten Versicherer im Privatkundenbereich liegt die Concordia Versicherungs-Gesellschaft a.G. mit ihren Vema-Deckungskonzept an der Spitze. Der Anteil an den Favoritennennungen beträgt weit über ein Fünftel.

Nur ein gutes Dutzend Stimmen weniger entfielen auf die Auxilia Rechtsschutz-Versicherungs-AG, die an zweiter Stelle liegt. Den Bronzerang sicherte sich die Arag SE mit einem Anteil von annähernd einem Fünftel.

Die Positionen vier bis sechs belegen die Roland Rechtsschutz-Versicherungs-AG, die Deurag Deutsche Rechtsschutz-Versicherung AG sowie die Itzehoer Versicherung/Brandgilde von 1691 VVaG. Für diese drei Anbieter votierten zwischen einem Elftel und einem Fünfzehntel der Befragten.

Privat-Rechtsschutz-Favoriten der Vema-Partner (Bild: Wichert)

Gewerbekunden: Top Vier dicht beieinander

Beim gewerblichen Rechtsschutz zeigt sich auf den ersten sechs Rängen die gleiche Reihenfolge. Dort ging es noch ein bisschen enger zu als bei den Privatkunden, das Spitzentrio erhielt jeweils rund jede fünfte Stimme.

Zwischen der Concordia an erster und der Arag an dritter Stelle beträgt der Unterschied gerade einmal 18 Nennungen. Der Roland an vierter Position kommt auf einen Anteil von über einem Sechstel.

In den Top Ten landeten neben der Deurag und der Itzehoer ferner die Neue Rechtsschutz-Versicherungs-Gesellschaft AG (NRV), die Örag Rechtsschutz-Versicherungs-AG, die DMB Rechtsschutz-Versicherung AG und die Advocard Rechtsschutz-Versicherung AG. Die vier letztgenannten Anbieter blieben alle unter der Marke von fünf Prozent.

Gewerbe-Rechtsschutz-Favoriten der Vema-Partner (Bild: Wichert)

Ähnliche Ergebnisse

Ähnliche Ergebnisse lieferte auch die Auflage I/2019 der im Quartalsrhythmus erscheinende Studienreihe Asscompact-Trends der BBG Betriebsberatungs GmbH und der IVV Institut für Versicherungsvertrieb Beratungsgesellschaft mbH. Diese basiert auf einer im Januar durchgeführten Onlinebefragung von 387 Maklern und Mehrfachvertretern.

Allerdings findet sich die Concordia mit ihrem „normalen“ Tarifwerk nur auf dem vierten Platz wieder. Eindeutiger Spitzenreiter ist die Auxilia, die knapp ein Drittel aller Favoritennennungen auf sich vereinen konnte. Die Arag auf Position zwei kommt nur auf einen in etwa halb so großen Anteil (VersicherungsJournal 30.4.2019).

Weitere Qualitätsumfragen

Die Makler-Genossenschaft führt ihre Qualitätsumfragen in den verschiedensten Versicherungszweigen durch. In der Hausrat- wie auch in der Wohngebäudeversicherung ist die Basler Sachversicherungs-AG mit ihrem zusammen mit der Basler Service GmbH entwickelten Vema-Deckungskonzept der im Neugeschäft am häufigsten genutzte Anbieter (VersicherungsJournal 18.4.2019).

In der Unfallversicherung setzte sich die Haftpflichtkasse VVaG gegen die Konkurrenz durch (VersicherungsJournal 5.6.2019), in der funktionellen Invaliditätsabsicherung die Janitos Versicherung AG (VersicherungsJournal 25.6.2019). In der Photovoltaik-Versicherung liegt die Helvetia Schweizerische Versicherungs-Gesellschaft AG, Direktion für Deutschland in Front, bei Elektronikpolicen die Alte Leipziger Versicherung AG (VersicherungsJournal 5.4.2019, 12.4.2019).

Im Biometriebereich sicherten sich die Alte Leipziger Lebensversicherung a.G. (Berufsunfähigkeits-Versicherung), die Dialog Lebensversicherungs-AG (Risikoleben), die Canada Life Assurance Europe plc, Niederlassung für Deutschland (Dread Disease) beziehungsweise die Ideal Lebensversicherung a.G. (Sterbegeld) die Führungsposition (VersicherungsJournal 12.2.2019).

Die Vema hat in letzter Zeit auch die Ergebnisse ihrer Qualitätsumfragen in den Produktbereichen Kraftfahrt- (VersicherungsJournal 29.10.2018), private Haftpflicht- (VersicherungsJournal 1.10.2018), Betriebshaftpflicht- (VersicherungsJournal 23.5.2018, 31.5.2018) sowie Rentenversicherung (VersicherungsJournal 10.7.2018, 16.7.2018) veröffentlicht.

WERBUNG