Podcast

So verhindern Makler den Kundenklau

6.5.2021 –

Der Zustand der Branche ist in vielen Bereichen ambivalent. Die Digitalisierung kann ein entscheidender Erfolgsfaktor der Branche werden, in vielen Bereichen schreitet sie rasch voran. Aber viele Vermittler laufen eher müde hinterher und verpassen dadurch Chancen (VersicherungsJournal 26.4.2021). Besonders auffällig dabei: Gerade aber die automatisierten Big Techs wie zum Beispiel die Check24 GmbH oder zukünftig Amazon werden als Gefahr für das eigene Geschäftsmodell gesehen. 

WERBUNG

Ähnlich wie bei der Digitalisierung, verpassen viele Vermittler auch den Trend zur Spezialisierung – oder sie sehen dafür keine Notwendigkeit. Dabei kann eine Spezialisierung zu einem echten Erfolgsmodell werden (21.4.2021). Trotzdem bietet das Gros der Makler weiterhin den klassischen Bauchladen an und spezialisiert sich nicht – und das in dem Wissen, dass man damit große Chancen verpasst. 

Schließlich droht auch noch der leidige Provisionsdeckel (8.4.2021), der zu endlosen Diskussionen führt, die oft vom Sachlichen ins Politische abgleiten. Hier sehen viele Makler die eigenen Geschäftsmodelle nachhaltig in Gefahr. Und unternehmen dennoch in der Masse nichts, um eigene, alternative Modelle zu testen. 

Über all dem schweben Zukunftsthemen wie eben der Einstieg von Amazon, verbunden mit der Angst, dass diese großen Player die Kunden absaugen. Nachgegangen wird diesen Fragen im heutigen Podcast mit dem Unternehmensberater Sebastian Heithoff. Er unterstützt Versicherungsvermittler bei der digitalen Positionierung.

Sebastian Heithoff (Bild: Bianca Thomas)
Sebastian Heithoff (Bild: Bianca Thomas)
WERBUNG