WERBUNG
In eigener Sache

VVG-Reform als Chance für den Vertrieb

16.1.2008 – In gut zwei Wochen erscheint das neue Extrablatt der VersicherungsJournal-Redaktion, das noch bis zum 23. Januar kostenfrei online bestellt werden kann. Im Fokus der aktuellen Ausgabe stehen die VVG-Informationspflichten-Verordnung (VVG-InfoV) sowie die Auswirkungen der neuen Musterbedingungen in Leben, Kranken und Haftpflicht und der Abgeltungssteuer auf den Versicherungsvertrieb.

WERBUNG

Der Einführungsbeitrag hat die VVG-InfoV zum Thema, die kurz vor Jahresschluss auf den letzten Drücker verabschiedet worden war (VersicherungsJournal 21.12.2007) und zu tiefgreifenden Veränderungen und Mehrbelastungen für den Versicherungsvertrieb führt.

Dass in Sach und in Kranken die Versicherer das neue Versicherungsvertrags-Recht vermehrt, aber in unterschiedlicher Art und Weise auch für Bestandskunden schon vor dem Stichtag 1. Januar 2009 umsetzen, während die Rechtsschutz- und Lebensversicherer in dieser Hinsicht deutlich zurückhaltender sind, zeigt ein anderer Artikel auf.

Neue Musterbedingungen

In drei weiteren Artikeln werden die wichtigsten Aspekte der neuen Musterbindungen in der Lebens- und Rentenversicherung, der Krankenversicherung und der Haftpflichtversicherung herausgestellt, die durch kundenfreundlichere Regelungen auch das Verkaufen erleichtern können.

Beleuchtet werden dabei die Veränderungen bezüglich der vorvertraglichen Anzeigepflichten und der Obliegenheits-Verletzungen sowie nicht zuletzt der Wegfall des Alles-oder-Nichts-Prinzip und des Prinzips der Unteilbarkeit der Prämie – und wie sich diese Neuregelungen auf die einzelnen Sparten auswirken.

In der Lebensversicherung geht es auch um Änderungen bei der Überschussbeteiligung und den Rückkaufswerten, in der Krankenversicherung unter anderem um verlängerte Mahnfristen, neue Möglichkeiten zur Einschränkungen der Leistungspflicht und zur Beitragsanpassung – und in der Haftpflichtversicherung um die Unwirksamkeit eines Anerkenntnis- und Befriedigungsverbots sowie eines Abtretungsverbots.

Dass sich die ab dem 1. Januar 2009 geltende Abgeltungssteuer bereits jetzt im Vertrieb bemerkbar macht, beleuchtet ein weiterer Artikel, der auch aufzeigt, welche Produkte wahrscheinlich neben der Lebensversicherung als Gewinner aus der geänderten Rechtslage hervorgehen werden.

Kostenfreie Bestellung

Das 28-seitige Heft erscheint am 31. Januar und kann ab sofort kostenfrei online bestellt werden.

Wer bereits das vorige Extrablatt im Herbst 2007 per Post erhalten hat, braucht nicht aufs Neue das Bestellformular auszufüllen: Er bekommt automatisch auch die aktuelle Ausgabe zugeschickt.

WERBUNG