WERBUNG
Nachricht

Wie Versicherungsmakler über Fachmedien erreichbar sind

9.8.2019 – Versicherungs- und Finanzvermittler als Zielgruppe können mit Werbung über zahlreiche Fachmedien angesprochen werden. Als kleine Hilfestellung bei der Auswahl hat der VersicherungsJournal Verlag wieder eine Übersicht zusammengestellt, die Reichweiten und Werbepreise namhafter Online-Informationsdienste vergleicht.

Wer mit Werbebotschaften seine Zielgruppe Versicherungsmakler erreichen möchte, kann dazu in zahlreichen Fachmedien inserieren. Ein Kriterium ist die Reichweite der einzelnen Informationsdienste in der bevorzugten Klientel. Ein anderer Aspekt ist das Ansehen der einzelnen Medien.

Aussagen dazu hat zum Beispiel der AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. in seinem Vermittlerbarometer erhoben (VersicherungsJournal 19.12.2018). Bis 2017 hat die Yougov Deutschland GmbH ihre „Makler-Media-Analyse 2017“ veröffentlicht (19.12.2017).

Übersicht über die Reichweite von Maklermedien

Genaue und aktuelle Reichweiten von Newslettern und Internetseiten bieten diese Untersuchungen nicht an.

Um Werbetreibenden bei den Recherchen zu unterstützen, bietet der Vertrieb des VersicherungsJournals einen Vergleich an. Er enthält Informationen zu einigen wichtigen Online-Fachmedien für Versicherungsmakler. Darunter sind die Reichweiten im direkten Vergleich. Die Daten basieren auf Angaben der Verlage sowie IVW-Zahlen.

Preisbeispiele im Vergleich

Relevant sind auch die Kosten für Werbekampagnen. Die unterscheiden sich bei den verschiedenen Anbietern deutlich. Das zeigen Beispiele aus den Mediadaten (Preislisten) der Verlage.

Der Vergleich ausgewählter Online-Fachmedien für die Leserzielgruppe Versicherungsmakler wird unter Aktuelles für Werbekunden im Artikel Makler-Medien im Vergleich zum kostenlosen Herunterladen angeboten.

WERBUNG