Mit günstigen altersabhängigen Beiträgen in der PKV versichern

22.9.2023 – Studierende können auch in der privaten Krankenversicherung (PKV) neu versichert werden oder versichert bleiben. Dort gibt es den speziellen Tarif „Private studentische Krankenversicherung” – PSKV – mit günstigen altersabhängigen Beiträgen bis Alter 34.

Auch die meisten anderen PKV-Tarife bieten bis Alter 34 besonders günstige Beiträge für Personen in Ausbildung. Jederzeit kann dann in einen normalen PKV-Tarif mit Alterungsrückstellung gewechselt werden, zum noch günstigen Eintrittsalter. Eine für Jüngere meist unproblematische Risikoprüfung erfolgt dabei nur für die eventuellen Mehrleistungen des neuen Tarifs.

Peter Schramm

info@pkv-gutachter.de

zum Artikel: „Worauf Studierende bei der Wahl ihrer Krankenkasse achten sollten”.

WERBUNG
Diese Seite empfehlen