Ergo-Vorständin Ursula Deschka wechselt ins Ausland

Unternehmen & Personen
Bild: Ergo

14.11.2022 (€) - Die Top-Managerin verlässt Deutschland. Damit werden gleich mehrere Vorstandsposten im Konzern vakant. Wohin Deschka geht und wie weit die Planungen für ihre Nachfolge sind.


Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.
Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, nutzen Sie bitte die Desktop-Version und loggen sich dort ein.
Diese Mobil-Version hat noch keine Login-Funktion.
Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt in der Desktop-Version registrieren.