WERBUNG
Kurzmeldung

Getsafe startet Tier-Krankenversicherungen

21.9.2022 – Seit Oktober hat das Unternehmen eine eigene Lizenz als Schaden- und Unfallversicherer (VersicherungsJournal 25.10.2021). Die Gruppe besteht jetzt aus der Muttergesellschaft Getsafe GmbH, dem Versicherungsmakler und Assekuradeur Getsafe Digital GmbH und der Getsafe Insurance AG.

Endkunden können über die Webseite bereits eine Absicherung für Hausrat, private Haftpflicht, eine Rechtsschutz-Police und eine Drohnenversicherung (VersicherungsJournal Medienspiegel 28.4.2022) abschließen. Zusätzlich offeriert das Insurtech eine Zahnzusatzpolice, „Basic“, ab 9,38 Euro im Monat. Eine Hundehalter-Haftpflichtversicherung hat das Unternehmen seit Februar im Programm (22.2.2022).

Neu im Portfolio ist eine Tier-Krankenversicherung für Hunde und Katzen: als Vollversicherung „Comfort“ und „Premium“ oder als Operationsschutz.

Nach eigenen Angaben betreut die Gruppe aktuell 350.000 (Ende 2021: 300.000) Kunden. Das Geschäftsgebiet umfasst Deutschland, Österreich (seit Juni mit drei Produkten) und Großbritannien (seit 2020, zuletzt um eine Wohngebäude-Versicherung erweitert). Der Markteintritt in Frankreich ist für Ende des Jahres geplant.

WERBUNG