WERBUNG
Kurzmeldung

HDI Global: Managerin übernimmt Deutschlandgeschäft

14.6.2022 – Andreas Luberichs (53) wird Ende Juni die Führungsriege der HDI Global SE verlassen. Die Trennung erfolge „im besten gegenseitigen Einvernehmen“, so eine Mitteilung der Gesellschaft. Der Manager habe die Neuorganisation des Deutschlandgeschäfts erfolgreich eingeleitet und scheide nach dem Abschluss dieser zeitlich begrenzten Transformationsphase aus dem Vorstand aus.

WERBUNG

Die Verantwortung für das Deutschlandgeschäft übernimmt bei dem Industrieversicherer jetzt Dr. Barbara Klimaszewski-Blettner. Sie kann auf zehn Jahre Erfahrung in der Industrieversicherung blicken und arbeitete unter anderem für die Allianz Global Corporate & Specialty SE (AGCS).

Aktuell leitet die Managerin die Region Südost der HDI Global mit Standorten in München, Nürnberg und Leipzig. Als „Managing-Director“ wird sie direkt an den Vorstandschef Dr. Edgar Puls, berichten.

Barbara Klimaszewski-Blettner (Bild: Florian Köhler)
Barbara Klimaszewski-Blettner (Bild: Florian Köhler)

Ende September wird zudem Vorstand Jens Wohlthat, lange Zeit verantwortlich für die Haftpflichtsparte des Konzerns (VersicherungsJournal 30.8.2006), in Rente gehen. Seine Nachfolge tritt dann David Hullin (53) an, der den Geschäftsbereich Industrieversicherung der Talanx-Gruppe außerhalb Deutschlands verantworten wird. Yves Betz, der 2019 von den Zurich Versicherungen kam (22.8.2019), hat das Unternehmen verlassen (Medienspiegel 17.11.2021).

WERBUNG