WERBUNG
Kurzmeldung

HDI verabschiedet sich von der Marke Community Life

12.1.2022 – Das Aus scheint für die Community Life GmbH besiegelt. Der Mehrheitseigner, die HDI Lebensversicherung AG, wird den Direktvertrieb in der Lebensversicherung und Biometrie 2022 unter eigenem Namen betreiben. Das berichtete der Versicherungsmonitor zuerst, HDI bestätigte die Aussage auf Nachfrage.

WERBUNG

Als Grund führte die Gesellschaft die eingeschlagene strategische Richtung an. Man werde sich im Bereich Leben künftig verstärkt auf fondsbasierte Produkte und Berufsunfähigkeits-Policen konzentrieren. Wie es mit Community Life weitergehe, werde derzeit in Gesprächen mit den Gründern und Geschäftsführern, Claudia Lang und Stefan Keck, geprüft, so ein Sprecher.

Der Standort der Vermittlerfirma wird aufgegeben. Das steht nach Aussage des Versicherers bereits fest. Wie die Zukunft der 16 Mitarbeiter aussieht, ob sie von HDI übernommen werden oder nicht, ist noch unklar. Die Entscheidungen sollen im Laufe des Jahres fallen. Das gilt auch für die Software-Anwendungen der HDI-Tochter.

2015 ging das Vermittler-Unternehmen als digitaler Vertrieb für Lebensversicherungen an den Start (15.4.2015). Die HDI Lebensversicherung kaufte die Mehrheit an der Community Life im Januar 2021 (VersicherungsJournal 13.1.2021).

WERBUNG