WERBUNG
Kurzmeldung

MLP steigt bei Insurtech für betriebliche Vorsorge ein

25.1.2023 – Die MLP Finanzberatung SE hat sich mit 78,5 Prozent an der unter der Marke :pxtra auftretenden Pxtra GmbH beteiligt. Das Start-up ist auf „Mitarbeiter-Benefits“ spezialisiert. Das Unternehmen wurde in Rostock gegründet und beschäftigt zehn Mitarbeiter. Über die Höhe des Kaufpreises vereinbarten die Geschäftspartner Stillschweigen.

WERBUNG

Die neue Tochter des Finanzvertriebs bietet Arbeitgebern eine digitale Plattform und die dazugehörige App, die Auswahl und Verwaltung von Zusatzleistungen für die Belegschaft ermöglichen sollen. Unternehmen können die Angebote hier auch nach Wunsch anpassen und individualisieren, heißt es in einer Mitteilung. Für Kunden soll die Plattform ab April 2023 zur Verfügung stehen.

MLP verbreitert mit dem Einstieg sein Leistungsportfolio im Bereich betriebliche Altersvorsorge (bAV) und betriebliche Krankenversicherung (bKV). Der Finanzvertrieb sehe in diesem Geschäftsfeld eine zunehmende Nachfrage bei Kunden und im Markt.

Jan Berg (Bild: MLP)
Jan Berg (Bild: MLP)

Das Unternehmen werde von erfahrenen Gründern und Digitalexperten aufgebaut und geleitet. „Mit der Komplett-Lösung profitieren Arbeitgeber von einer sehr effizienten Organisation und Verwaltung der Benefits, während sich Mitarbeitende diese flexibel zusammenstellen können“, lässt sich Jan Berg, Vorstandssprecher der MLP Finanzberatung, zu der Neuerwerbung zitieren.

WERBUNG