WERBUNG
Kurzmeldung

Siegmund Fahrig verlässt Marsh

16.11.2022 – Personelle Veränderungen in der Europa-Chefetage des Industrie-Versicherungsmaklers: Siegmund Fahrig, CEO für Kontinentaleuropa und davor Vorsitzender der Geschäftsführung der Marsh GmbH, wird zum Jahresende in Rente gehen. Seit fünf Jahren stand er der Europa-Organisation vor (VersicherungsJournal 18.10.2017) und arbeitete 22 Jahre für seinen Arbeitgeber.

WERBUNG

Seine Nachfolge tritt Christos Adamantiadis an. Der Manager wird seinen Dienstsitz in Zürich haben und an Flavio Piccolomini, Präsident von Marsh International, berichten, so eine Meldung des Unternehmens. Zuvor verantwortete er die Geschäfte der Region Naher Osten und Afrika für Marsh. Er arbeitet seit 2018 für den Großmakler.

Christos Adamantiadis (Bild: Marsh)
Christos Adamantiadis (Bild: Marsh)

Wer die Deutschland-Organisation künftig als Vorsitzender der Geschäftsführung verantwortet, bleibt unklar. Nachfragen beantwortete das Unternehmen dazu nicht. Lukas Herrmanns war im Juni erst von der Position zurückgetreten (8.6.2022).

Im April stiegen zwei Jungmanager in die Chefetage auf: Mirela Radoncic als Chief Specialty Officers und Jens Florian-Jansen wurde zum Chief Market Officer befördert (8.4.2022). Zusätzlich sitzen Oliver Dobner, Frank Harting und Nicolas Wettstein in der Geschäftsführung des Maklers.

WERBUNG