WERBUNG
In eigener Sache

So informieren Sie sich über das neue VVG

11.2.2008 – Das VersicherungsJournal informiert in seinem dritten Dossier ausführlich über Bücher, Broschüren, Lernsoftware und Seminare rund um die Reform des Versicherungsvertrags-Gesetzes (VVG). Das Dossier der VersicherungsJournal-Autorin Marion Zwick steht allen Abonnentinnen und Abonnenten des VersicherungsJournal-Archivs kostenfrei zur Verfügung.

WERBUNG

Die „Jahrhundertreform“ des VVG ist noch lange nicht „verdaut“. Das zeigt der enorme Zulauf, den Veranstaltungen rund um das Versicherungsvertrags-Recht zurzeit erleben (VersicherungsJournal 21.1.2008 und 9.1.2008).

Flut an Neuerscheinungen

Wer keine Veranstaltungen besuchen kann oder will, hat zudem derzeit die Auswahl unter mindestens rund 20 Neuerscheinungen auf dem Buchmarkt. Dabei unterscheiden sich die Literaturangebote hinsichtlich Umfang, Tiefgang, eher juristischer oder eher praktischer Ausrichtung und vor allem nach den Themenschwerpunkten ganz erheblich.

Wer hier gezielt Information sucht, hat keinen ganz leichten Durchblick. Deshalb hat die Fachautorin Marion Zwick für das VersicherungsJournal diese Literaturangebote gesichtet und übersichtlich zusammengetragen, wer welche Informationen bietet. Zudem untersuchte sie Lernsoftware, die von mehreren Anbietern zum Thema VVG angeboten wird.

Außerdem gibt es auch in den nächsten Wochen und Monaten weitere Veranstaltungen, bei denen sich Praktiker über die Anwendung und Umsetzung des neuen Rechts informieren können. Diese Übersichten sind wieder im Format des VersicherungsJournal-Dossiers (VersicherungsJournal 6.7.2007 und 4.5.2007) zusammengetragen und stehen ab sofort allen Abonnentinnen und Abonnenten des VersicherungsJournal-Archivs kostenfrei zur Verfügung.

WERBUNG