WERBUNG
Nachricht

Die besten Krankenkassen 2022

23.9.2022 – Von 73 untersuchten gesetzlichen Krankenversicherern überzeugten nur zwei Körperschaften im Test von Krankenkassennetz.de. Eine Top-Bewertung erhielten die AOK Plus und die Securvita.

Die Krankenkassennetz.de GmbH hat wieder 73 Krankenkassen unter die Lupe genommen und die Ergebnisse auf den Webseiten ihres Vergleichsportals Krankenkasseninfo.de veröffentlicht.

Der Test berücksichtigt nach eigenen Angaben vor allem folgende Aspekte, in denen sich die Körperschaften unterscheiden: Zusatzbeitrag, Service und Extras. In die Bewertung der Plattform flossen insgesamt 80 Kriterien ein. In welcher Gewichtung diese in die Gesamtnote eingingen, geht aus dem vorliegenden Datenmaterial nicht hervor.

Wie gut eine Krankenasse ist, zeigen die freiwilligen Leistungen

Die Ergebnisse stellt das Portal nach einem Punktesystem in einem Gesamtranking als auch separat in Auswertungen nach verschiedenen Zielgruppen wie Auszubildende, Studenten, Selbstständige oder Familien dar.

„Wie gut eine Krankenkasse für mich ist, zeigt sich unter anderem im Bereich der freiwilligen Leistungen. Manche Kassen bieten einfach mehr für Mütter und Babys, andere sind stärker im Bereich der Zahnvorsorge, in der Komplementärmedizin oder haben ein besseres Bonussystem“, lässt sich Jürgen Kunze, Geschäftsführer des Branchenportals, zu der Auswertung zitieren.

Die Höhe des Zusatzbeitrags spielt im vorliegenden Test nicht die größte Rolle. Er liegt für das laufende Jahr zwischen 0,3 Prozent (BMW BKK) und 2,5 Prozent (BKK24). Dabei haben zehn der insgesamt nur noch 97 Kassen (VersicherungsJournal 10.1.2022) den Beitrag um bis zu 0,5 Prozentpunkte gesenkt. Andererseits haben 19 Akteure um bis zu 0,9 Punkte erhöht (8.2.2022).

Im kommenden Jahr dürften die Kosten für die gesetzliche Absicherung wieder stark im Fokus stehen. Die Techniker Krankenkasse warnte bereits vor erheblich steigenden Beiträgen in den kommenden Jahren angesichts der aktuellen Energiekrise und Inflation (Medienspiegel 14.9.2022, Medienspiegel 4.9.2022).

Die gesetzlichen Krankenversicherer mit Bestnoten

Nur noch zwei Körperschaften erhielten im aktuellen Test die Bestnote 1,0. Die AOK Plus – Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen, die nur in den beiden ostdeutschen Bundesländern geöffnet ist, und die bundesweit aktive Securvita BKK.

Vor zwei Jahren erhielt nur die BKK Verbundplus eine sehr gute Bewertung, gefolgt von der HEK – Hanseatische Krankenkasse, IKK Classic, Securvita und der Techniker Krankenkasse. Die Anbieter erhielten jeweils eine Testnote von 1,1 (17.9.2020).

Die 16 besten Krankenkassen 2022

Krankenkasse

Testnote

Geöffnet in

AOK Plus

1,0

Sachsen und Thüringen

Securvita

1,0

bundesweit

BKK Verbundplus

1,1

bundesweit

IKK Classic

1,1

bundesweit

IKK gesund plus

1,1

bundesweit

Techniker Krankenkasse

1,1

bundesweit

BIG direkt gesund

1,2

bundesweit

BKK Freudenberg

1,2

Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Hessen, Niedersachsen, NRW, Rheinland-Pfalz, Sachsen

BKK Schwarzwald-Baar-Heuberg

1,2

Baden-Württemberg

BKK Scheufelen

1,2

Baden-Württemberg

BKK Verkehrsbau Union (BKK VBU)

1,2

bundesweit

BKK Wirtschaft & Finanzen

1,2

Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen

HEK

1,2

bundesweit

Handelskrankenkasse (HKK)

1,2

bundesweit

IKK Südwest

1,2

bundesweit

Mhplus BKK

1,2

bundesweit

Krankenkassen in anderen Vergleichen

Wie gut die Kundenorientierung der Krankenkassen ist, hatte die DFSI Deutsches Finanz-Service Institut GmbH im Auftrag des Handelsblatts untersucht. Das Ergebnis: Die Mehrheit der Versicherten entscheidet sich für den günstigsten Anbieter, nur eine Minderheit der Verbraucher orientiert sich an den freiwilligen Zusatzleistungen (5.8.2021).

Aus mehr als 3.900 Kundenurteilen zu 42 Körperschaften hat im Frühjahr dieses Jahres die Servicevalue GmbH den „Serviceatlas Krankenkassen 2022“ zusammengestellt. In der Gunst der Versicherten lagen hier drei Körperschaften vorne: Techniker, Viactiv und BKK Gildemeister Seidensticker (29.4.2022).

Die Kriterien Innovation, Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Investition erfüllen in der gesetzlichen Krankenversicherung BIG direkt, AOK Plus und AOK Nordwest am besten. Das zeigte eine Untersuchung des IMWF Instituts für Management- und Wirtschaftsforschung GmbH im Auftrag von Focus Money (10.5.2022).

Lesetipp „Die gesetzliche Krankenversicherung als Vertriebschance“
Cover Dossier (Bild: VersicherungsJournal)

In der Beratung ist die Wahl der richtigen Krankenkasse oft ein deutlich vernachlässigtes Thema. Zwar sind die Verdienstmöglichkeiten ohne Frage sehr begrenzt. Dass dieser Bereich aber aus Sicht von Kundenbindung und -service keinesfalls zu unterschätzen ist, zeigt ein Dossier.

Autor ist Thomas Adolph, Geschäftsführer der Kassensuche GmbH. Er  berichtet über das System und den GKV-Markt. Er informiert über Beitrags- und Leistungs-Unterschiede sowie finanzielle Vorteile, die den Versicherten möglich sind, sowie das Thema Kassenwechsel.

Des Weiteren werden Ansätze für Beratung und Vertrieb vorgestellt. Dies umfasst Tipps, die dem Bestandsschutz und der Kundenbindung dienen, und betrifft die versicherte Person, aber auch Familienmitglieder. Zudem werden Angaben zu den Verdienstmöglichkeiten gemacht. 

Nähere Informationen und Bestellmöglichkeit finden sich unter diesem Link. Die Publikation steht Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals zur persönlichen Nutzung kostenlos zur Verfügung.

WERBUNG