Titel

Die besten Lebensversicherer im IVFP-Rating

14.11.2019 – Im Rating des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung erhielten 15 Lebensversicherer die Höchstnote „exzellent“. Delta Direkt, Interrisk, LV 1871 und LVM sind in die Spitzengruppe aufgestiegen. Alte Leipziger, die Bayern-Versicherung und Deutsche Leben fielen zurück.

WERBUNG

Die Institut für Vorsorge und Finanzplanung GmbH (IVFP) hat am Mittwoch die diesjährige Ausgabe ihres „LV-Rating Unternehmensqualität“ veröffentlicht. Darin werden 75 Versicherer aus Verbrauchersicht beleuchtet.

Bewertung von 24 Kriterien

Nach Unternehmensangaben wurden zur Bewertung insgesamt 24 unterschiedlich gewichtete Kriterien herangezogen, um ein möglichst ausgewogenes Bild der bewerteten Gesellschaften zu erstellen.

Sie stammen wie im Vorjahr (VersicherungsJournal 23.10.2018) aus den vier Qualitätsbereichen

  • Stabilität/Größe: Konzernstruktur, Bestand Hauptversicherungen (Stück), gebuchte Bruttobeiträge, Kapitalanlagebestand,
  • Sicherheit: SCR-Quoten, MCR-Quote, Eigenkapitalquote, Sicherheitsmittelquote, Mitgliedschaft in Sicherungseinrichtung,
  • Ertragskraft/Gewinn: RfB-Zuführungsquote, freie RfB-Quote, laufende Durchschnittsverzinsung der Kapitalanlagen, Abschlusskostenquote, Verwaltungskostenquote und
  • Markterfolg: Zuwachsquote Bestand Leben, Zuwachsquote gebuchte Bruttobeiträge, Zuwachsquote des Neuzugangs nach APE, Quote Einmalbeitrag, Trendanalyse, Stornoquote, Bafin-Beschwerdequote, Bestandsmix).

Datenbasis sind die öffentlich zugänglichen öffentlich zugänglichen Geschäfts- und SFCR-Berichte sowie Veröffentlichungen der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungs-Aufsicht (Bafin). Die Bewertung erfolgt je nach Kriterium über ein, drei oder fünf Jahre.

Weitere Details zu den Kriterien sowie zur Ratingsystematik können unter diesem Link (PDF, 421 KB) eingesehen werden. Informationen zur konkreten Gewichtung der einzelnen Kriterien werden nur beispielhaft für drei Kennzahlen aufgeführt.

15 Versicherer an der Spitze

Die Ergebnisse der Untersuchung wurden zu den Ratingnoten verdichtet. Die höchste Bewertung „exzellent“ erhielten diese 15 Unternehmen:

Weite 41 Versicherer werden als „sehr gut“ bewertet. Die Liste veröffentlicht das IVFP auf seiner Internetseite. Zu den weiteren 19 untersuchten Gesellschaften werden keine Ergebnisse veröffentlicht.

Auf- und Absteiger

Im Vorjahr waren noch Schulnoten vergeben worden. Eine Note bis 1,4 hatten 14 Teilnehmer erhalten.

Von denen werden in diesem Jahr die Alte Leipziger Lebensversicherung a.G., die Bayern-Versicherung Lebensversicherung AG und die Deutsche Lebensversicherungs-AG noch mit „sehr gut“ bewertet.

Von den diesjährigen „Excellenten“ hatten im Vorjahr Delta Direkt, Interrisk, LV 1871 und LVM noch nicht zu den Spitzenreitern mit Noten bis 1,4 gehört.

Zahlreiche Übereinstimmungen bei verschiedenen Tests

Kürzlich hatte auch die Ascore Das Scoring GmbH ihren Unternehmensvergleich aktualisiert (30.10.2019). Deren Testsieger haben bis auf Continentale Lebensversicherung AG und Stuttgarter Lebensversicherung a.G. auch bei IVFP die Höchstnote erhalten.

Im Rating der Morgen & Morgen GmbH (M&M) bestand die Spitzengruppe aus sechs Lebensversicherern (17.10.2019). Diese liegen auch beim IVFP vorne.

WERBUNG