WERBUNG
Titel

Auf diese Wohngebäude-Anbieter setzen Versicherungsmakler

16.9.2022 – Wenn es um die Vermittlung von Wohngebäude-Versicherungen geht, ist die Domcura der eindeutige Favorit von Maklern und Mehrfachvertretern. Auf den Plätzen zwei bis vier folgen Axa, VHV und Konzept & Marketing, wie die Asscompact Trends III/2022 zeigen.

Die Wohngebäudeversicherung gilt im Versicherungsvertrieb als Türöffner zur gehobenen Privatkundschaft (VersicherungsJournal 30.8.2013). Deshalb kommt ihr bei allen Vertriebskanälen große Bedeutung zu.

Wohngebäude ein wichtiger Versicherungszweig

Auch im Maklervertrieb gehört dieser Versicherungszweig zu den absatzstärksten. Das zeigen die letzten Auflagen der quartalsweise publizierten Studienreihe Asscompact Trends. Sie wird von der BBG Betriebsberatungs GmbH erstellt. Sie beruht auf einer Onlinebefragung von jeweils mehreren hundert Maklern und Mehrfachvertretern zu diversen Vertriebsthemen.

Die Nettostichprobengröße für die aktuelle Auflage III/2022 wird mit 418 unabhängigen Vermittlern angegeben. Durchgeführt wurde die Befragung im Juli 2022. Dabei sollten die Teilnehmer unter anderem den Absatz in der zurückliegenden Dreimonatsperiode in 40 Produktlinien bewerten.

Die Wohngebäudeversicherung landete in der Produktaufstellung der Makler und Mehrfachvertreter zuletzt auf dem dritten Platz. Dabei berichteten fast zwei von drei Interviewten von einem „(sehr) guten“ Geschäft (6.9.2022). In den beiden Auflagen davor rangierte die Sparte mit ähnlich hohen Zustimmungswerten jeweils an fünfter Stelle (8.6.2022, 11.3.2022).

Die Favoriten aus Maklersicht

Im Rahmen der Untersuchung werden auch die favorisierten Anbieter in den einzelnen Produktlinien ermittelt. Dabei können die Vermittler über ein Drop-Down-Menü die aus ihrer Sicht beste Gesellschaft auswählen oder frei eingegeben.

In der Sparte Wohngebäude, in der 410 Stimmen abgegeben wurden, zeigt sich mit der Domcura AG ein klarer Favorit der Makler und Mehrfachvertreter. Annähernd ein Viertel der Umfrageteilnehmer gab seine Stimme für den Assekuradeur ab.

In einem engen Rennen um den Silberrang setzte sich die Axa Versicherung AG gegen die VHV Allgemeine Versicherung AG durch. Für beide Akteure votierte jeweils rund jeder 13. Befragte. Platz vier sicherte sich mit der Konzept & Marketing – ihr unabhängiger Konzeptentwickler GmbH (K&M) ein weiterer Deckungskonzeptanbieter. Das Unternehmen konnte etwa jede 17. Stimme auf sich vereinen.

Dahinter folgen die Alte Leipziger Versicherung AG, die Basler Sachversicherungs-AG, die R+V Allgemeine Versicherung AG und die Rhion Versicherung AG mit Werten vier und drei Prozent.

Auf- und Absteiger unter den Wohngebäudeversicherern

Der Spitzenreiter Domcura liegt schon seit unzähligen Quartalen unangefochten in Führung. Der Vorsprung auf den ärgsten Verfolger beträgt aktuell über 17 Prozentpunkten. Innerhalb der zurückliegenden elf Quartale waren es immer mehr als zehn Prozentpunkte, in der Spitze sogar knapp 20 Prozentpunkte (20.10.2021). Augenscheinlich hat der Aufkauf durch den Finanzvertrieb MLP SE (17.6.2015) das Standing bei den Maklern nicht eingetrübt.

Die Axa verteidigte zum zweiten Mal den Silberrang, den sie im Beobachtungszeitraum insgesamt siebenmal erreichte. Im schlechtesten Fall landeten die Kölner an dritter Stelle. Die VHV belegte zum vierten Mal in den letzten sechs Quartalen den dritten Rang. In der Auflage III/2021 reichte es nur zur vierten Position, ein Quartal später dafür sogar für Platz zwei.

Die K&M hatte in den Auflagen IV/2020, I/2021 (23.3.2021) und III/2021 mit dem Silberrang ihre beste Platzierung erreicht. Aktuell findet sie sich mit ihrem drittniedrigsten Zustimmungswert erneut nur an vierter Stelle wieder.

Einzelne Versicherer (Bild: Wichert)

Der 175-seitige Berichtsband der Asscompact Trends III/2022 kostet 1.547 Euro inklusive Mehrwertsteuer (Preisnachlass bei Jahresabonnement). Er kann bei Sophia Tannreuther per E-Mail oder per Telefon unter 0921 7575823 bestellt werden.

Weitere Untersuchungen zur Wohngebäudeversicherung

An die Domcura liefern unabhängige Vermittler auch das mit Abstand meiste Geschäft. Dies zeigt eine weitere, Anfang Juli veröffentlichte Untersuchung der BBG (7.7.2022). In Sachen Weiterempfehlungs-Bereitschaft liegt die Domcura laut der „Marktstudie Privates Schaden-/ Unfallgeschäft 2022“ an vierter und K&M an zweiter Stelle (3.8.2022).

Die Domcura ist auch der Topanbieter in Sachen Neugeschäft aus Sicht der Partner der Vema Versicherungsmakler Genossenschaft e.G. (25.4.2022).

WERBUNG