WERBUNG
Aktuelles für Werbekunden

BU als „Dauerbrenner“ im Versicherungsvertrieb

23.6.2022 –

Die BU-Marktdurchdringung ist nach wie vor zu gering. Obwohl Versicherer und Verbraucherschützer schon lange auf die Dringlichkeit dieser Absicherung hinweisen, zögern viele Menschen. Die Gründe dafür reichen von falscher Risikoeinschätzung bis hin zur fehlenden Liquidität. Wie Vermittler ihre Kunden über die Notwendigkeit aufklären können und was sie dafür unbedingt wissen müssen, steht im nächsten VersicherungsJournal Extrablatt.

WERBUNG

Das Heft befasst sich mit Fragen rund um das Thema Berufsunfähigkeit, die immer wieder auftauchen. Zudem werden aktuelle Ratings miteinander verglichen.

Anbieter, die sich zu diesem Thema präsentieren möchten, können das mit einer Anzeige tun. Gleichwohl sind alle diejenigen, die Versicherungsmakler erreichen möchten, hier genau richtig. Denn an diese Zielgruppe richten sich alle Publikationen vom VersicherungsJournal.

Anzeigen im relevanten Umfeld lohnen sich

Versicherungs- und Finanzmakler schätzen das VersicherungsJournal Extrablatt. Etliche Untersuchungen zu deren Medienverhalten haben dies wiederholt bestätigt. Die Leser loben vor allem Qualität und Seriosität. In einem solchen Umfeld werden auch Anzeigen als besonders glaubwürdig wahrgenommen.

13.255 Empfänger erhalten das Heft per Post. Die Auflage ist IVW-geprüft. Alle Adressaten haben selbst bestellt. Der Verteiler wird nicht automatisch aufgebaut. Das unterstreicht die Relevanz dieser Publikation. Die dritte Ausgabe des Jahres erscheint am 29. August 2022.

Titel und Themen sind:

BU – Vertriebschancen bei der Absicherung der Arbeitskraft

  • Marktüberblick
    Gesetzliche Ausgangslage, Anzahl der Anbieter und Verträge, Nachfrage, Alternativen zur BU
  • Brutto oder netto
    Worauf es ankommt (Kommentar)
  • Ratings zur BU im Vergleich
    Mit tabellarischer Darstellung
  • Expertenwissen: Antworten auf häufige Fragen
    Steuerfragen, Zahldauer, „richtige” Höhe, generelle Leistungsausschlüsse u. v. m.
  • Leistungsfälle und Ablehnungsgründe
    Schadenregulierung, Beschwerdequoten
  • Deckung schwieriger Risiken
    Erfahrungsberichte aus der Praxis

Für Interessenten

Die Konditionen für Anzeigenschaltungen sind hier als PDF-Datei abrufbar. Für ausführliche Informationen, eine Beratung oder Fragen steht der Vertrieb vom VersicherungsJournal gern zur Verfügung.

Ansprechpartnerin ist:
Simona Salzburg, Vertriebsleiterin
E-Mail s.salzburg@versicherungsjournal.de, Telefon +49 (0)30 72019729

TIPP: Der VersicherungsJournal-Newsletter erreicht täglich über 44.000 Personen. Zu den Mediadaten 2022 (PDF-Datei)

WERBUNG