VersicherungsJournal Deutschland - Startseite
 
Thema des Tages vom 17.8.2018
Eine aktuelle Studie legt dar, welche Anbieter in der Betriebs-/ Berufshaftpflicht- sowie gewerblichen Sachversicherung auf die größten Geschäftsanteile im unabhängigen Vermittlermarkt kommen – und wie die Geschäftsaussichten beurteilt werden. mehr ...
Nachrichten
17.8.2018 - Das Versicherungsrecht ist laut Versicherungsexperten in Berlin für autonomes Fahren gerüstet. Nun mehren sich kritische Stimmen, die das Gegenteil behaupten. mehr ...
17.8.2018 - 180 Problemfälle aus 18 Jahren bilden die Grundlage einer Analyse, die den Ursachen für Krisen und Beinahe-Krisen von Versicherern auf den Grund geht. mehr ...
17.8.2018 - Ein Autofahrer war auf einem Parkplatz mit einem anderen Fahrzeug kollidiert, das sich entgegen der Einbahnstraßenregelung bewegte. Vor Gericht ging es anschließend um die Klärung der Haftungsfrage. mehr ...
17.8.2018 - Die Allianz Deutschland hat am Donnerstag Geschäftszahlen für das erste Halbjahr vorgelegt. Zwischen Januar und Juni ist der Branchenprimus kräftig gewachsen – vor allem in einer Sparte. mehr ...
17.8.2018 - Das Insurtech erweitert seine Vertriebskanäle. Mit welchen Unternehmen der digitale Schaden- und Unfallversicherer jüngst Kooperationen eingegangen ist. mehr ...
17.8.2018 - Bei der Umwandlung von Gehalt zugunsten anderer Vorteile können Arbeitgeber ein Eigentor schießen. Das belegt ein Urteil des Düsseldorfer Finanzgerichts. mehr ...
WERBUNG
Kurzmeldungen
16.8.2018 - Der GDV regelt die Nachfolge von Axel Wehling, der den Verband verlässt. Wer auf seine Position in der Geschäftsführung folgt. mehr ...
Originaltext
WERBUNG
7.8.2018 - Bürohengst oder Abenteuersucher? Nachtschicht oder Tagesmutter? Ihre Kunden sind so verschieden wie ihre Jobs. Deshalb sorgt die Hannoversche nun für mehr Fairness und führt die Berufe-Differenzierung ein. Und das Beste: Die Zahlbeiträge sinken dadurch um bis zu 12 Prozent! mehr ...
WERBUNG
16.7.2018 - Verbraucherschützer, Versicherungsvermittler und Versicherer sind sich einig: Die Absicherung gegen das Invaliditätsrisiko ist die wichtigste Versicherungspolice für Privatpersonen. Der Blick auf die derzeitige finanzielle Absicherung von Invaliditäts- und Todesfallrisiken in Deutschland zeigt dringenden Handlungsbedarf. Einerseits gelten die Deutschen gemeinhin als sehr versicherungs- und vorsorgeaffin. Andererseits belegen Statistiken, dass nur etwa ein Viertel der Deutschen eine private Absicherung gegen diese existenzbedrohenden Risiken besitzen. Laut „Income Protection Gap“ Studie 2016 der niedrigste Vergleichswert von insgesamt 11 Ländern, die im Auftrag der Zurich Insurance Group (Zurich) in Kooperation mit der Smith School der Universität Oxford untersucht wurden. mehr ...
Map-Report vom 12.6.2018
Heft 902: Die deutschen Versicherer haben Anfang Mai zum zweiten Mal ihre SFCR-Berichte vorgelegt. Die privaten Krankenversicherer hinterließen einen soliden Eindruck und auch die Eigenkapitalausstattung der Lebensversicherer hat sich verbessert. Nur noch elf statt bisher 23 Anbieter erreichten ohne Übergangsmaßnahmen eine Bedeckungsquote von 100 Prozent nicht. mehr ...
Dossier vom 18.5.2018
Mit den neuen Regeln zum Datenschutz ist eine Reihe von praktischen Pflichten zu erledigen. Deren Nichtbeachtung kann zu teurem Ärger führen. Wie man die Auflagen zeitsparend und nachhaltig umsetzt, zeigt ein Dossier des VersicherungsJournals. mehr ...