Nachricht

Sterbegeld für Hunde und andere neue Versicherungslösungen

12.2.2024 – Die Ammerländer hat allerlei in ihren Kompositsparten geändert, beispielsweise eine neue Klausel in der Hundehaftpflicht: Kommt der Hund bei einem versicherten Ereignis zu Tode, werden Bestattungskosten und 1.000 Euro für einen neuen Hund ersetzt. Um Katzen geht es bei der Uelzener – und bei der LTA zumindest am Rande. Die Debeka bietet eine Selbstständige Fahrradversicherung an.

WERBUNG

Die Ammerländer Versicherung VVaG akzeptiert in ihrer Fahrradvollkasko-Versicherung alle Schlösser. Die bisherige Einschränkung bezüglich Zahlenschlösser wurde gestrichen. Zudem steigt in der „Fahrradvollkasko Gewerbe“ die Versicherungssumme von 10.000 Euro auf 15.000 Euro.

Ammerländer erweitert Deckung zusammen mit der Itzehoer

Die Haftpflichtversicherung hat einen Rechtsschutz-Baustein zum Geltendmachen der Forderungsausfall-Deckung erhalten. Diesen bietet die Ammerländer Versicherung in Zusammenarbeit mit den Itzehoer Versicherungen an. In die Forderungsausfall-Deckung werden ab sofort auch Kfz-Schäden aufgenommen.

In „Excellent“ wurden Sublimits und die Selbstbeteiligungs-Variante gestrichen. Neu ist die Mitversicherung nicht nur von vermieteten Wohnungen, sondern auch von Häusern.

In der Hundehalterhaftpflicht hat die Ammerländer ihre Annahmerichtlinien hinsichtlich Vorschäden gelockert. Bei den sogenannten Listenhunden oder Kreuzungen aus oder mit diesen Hunderassen, die der Versicherer auf seiner Internetseite veröffentlicht, wird die Annahme im Einzelfall geprüft. Bei dieser Art von Hunden wird Beitragszuschlag von 250 Prozent erhoben.

Zuschuss für einen neuen Hund

Neu ist der Rechtsschutzbaustein im Rahmen der Forderungsausfall-Deckung. Er ist automatisch im „Comfort“-Tarif integriert. Mietsachschäden an unbeweglichen Sachen sind in „Comfort“ bis zur Versicherungssumme, Schäden an beweglichen Mietsachen bis zu 250.000 Euro mitversichert.

Zudem gibt es eine Klausel hinsichtlich der Übernahme der Kosten für die Neuanschaffung eines Hundes. Stirbt der Hund aufgrund eines versicherten Schadenfalls, so zahlt die Ammerländer nicht nur die Kosten für die Bestattung, sondern auch einen Zuschuss von bis zu 1.000 Euro für die Anschaffung eines neuen Hundes.

Debeka mit isolierter Fahrradversicherung

Die Debeka Allgemeine Versicherung AG hat eine isolierte Fahrradversicherung Vollkasko-Schutz eingeführt.

Versicherbar sind Fahrrad oder Pedelec/E-Bike inklusive der mitversicherten fest verbundenen Teile (ausgenommen sind Akkumulatoren sowie Motor- und Steuerungsgeräte), nicht versicherungs- oder führerscheinpflichtige Fahrradanhänger und Erwachsenenroller, aber auch Mieträder eines gewerblichen Anbieters (maximal sieben Tage) und Ersatzräder einer Fachwerkstatt während der Reparatur.

Versichert sind Schäden infolge von Diebstahl (nicht bei Teilnahme an Sportveranstaltungen), Teilediebstahl, Einbruchdiebstahl, Raub oder Vandalismus, Plünderung, Unfall, Fall oder Sturz, Brand, Blitzschlag, Explosion, Sturm, Hagel und weitere Naturgefahren, Material-, Produktions- und Konstruktionsfehler nach Ablauf der gesetzlichen Gewährleistungspflicht sowie grobe Fahrlässigkeit. Übernommen werden die Kosten für die Reparatur oder bei einem Totalschaden die Wiederbeschaffungs-Kosten für ein neues gleichwertiges Fahrrad.

Bereits im Grundschutz werden Räder bis zu zehn Jahre zum Neuwert erstattet geboten. Der optionale Baustein „Active“ ersetzt Schäden infolge von Diebstahl bei Sportveranstaltungen, bei Unfällen in Bike-Parks sowie infolge von Trickdiebstahl. „E-Bike“ schützt zusätzlich gegen Elektronik- und Feuchtigkeitsschäden an Akku und Motor. „Assistance“ leistet unter anderem Pannenhilfe und Abschleppservice.

Uelzener versichert Katzen aller Rassen und jeden Alters

Als Folge der Änderungen der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) 2022 hat die Uelzener Allgemeine Versicherungs-Gesellschaft a.G. die Tarife der OP-Versicherung und der Krankenversicherung für Katzen überarbeitet. Unabhängig vom GOT-Satz werden bis zu 100 Prozent der Kosten für die tierärztliche Behandlung ersetzt.

Die Kostenübernahme ist für Katzen aller Rassen und Altersstufen möglich. Neu ist außerdem, dass grundsätzlich jede Operation und Erkrankung versicherbar sind. Wählbar sind die Selbstbeteiligung (40, 20 und null Prozent) und das jährliche Erstattungslimit (500 Euro, 1.000 Euro, unbegrenzt). Es gibt zudem einen weltweiten Auslandsschutz von bis zu zwölf Monaten.

Der neue Baustein „Gesundheit Plus“ erstattet die Kosten für Vorsorgebehandlungen, Verhaltenstherapien, Ernährungsberatung, Physiotherapie sowie alternative Behandlungsmethoden.

LTA krempelt Tarifstruktur um

Die LTA Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH zählt zu den versicherten Ereignissen bei Reiserücktritt und Reiseabbruch den unerwarteten Termin zur Spende oder zum Empfang von Organen/Geweben und den Ausfall eines Kraftfahrzeuges am Tage vor Antritt der Reise, sofern die Reise mit diesem unternommen werden sollte.

Auch die unerwartet schwere Erkrankung einer Katze ist ein versicherter Grund für den Rücktritt. Hunde hatte die LTA schon vor einiger Zeit eingeschlossen.

Bei der Produktlinie „All in One“ und dem „Flexible“-Modul für die Reiserücktritts-Versicherung, die Reiseabbruch-Versicherung und die Umbuchungsgebühren-Versicherung wurde der Covid-19-Reiseschutz als versichertes Ereignis integriert.

Zudem hat die LTA ihre Tarifstruktur verändert: Elf Stufen von 1.500 bis 20.000 Euro ersetzen die bisherigen Stufen 2.500/5.000 Euro in der Tarifgruppe „Einzel“ und „Alleinerziehend“. Für Paare und Familie werden aus 6.000/10.000 Euro 13 Stufen von 1.500 bis 25.000 Euro versichertem Reisepreis. Unterschieden werden nur noch die Altersgruppen „bis 69 Jahre“ und „ab 70 Jahre“.

Neu ist zudem, dass für die Reise-Rücktritt- und Reise-Abbruchkosten-Versicherung unabhängig von der Reisedauer Versicherungsschutz besteht. In der Reise-Abbruchkosten-Versicherung besteht für die gesamte Dauer der Reise Versicherungsschutz – längstens jedoch für ein Jahr.

WERBUNG